Sekretaerbaers Ecke was ist das?

Sekretaerbaers Ecke was ist das? Und wer ist eigentlich der Sekretaerbaer?

Zwei Fragen, die ich euch heute mal beantworten will.

Hallo erstmal,

ich weiß ja nicht, ob ihr schon wusstet, aber ich bin der Sekretaerber! 😉

Ein wenig über mich habe ich ja schon preisgegeben und ihr könnte es unter Zuckergeist Team lesen.

Ein verspieltes “OldKid”, das bei Zuckergeist mitarbeitet als der “Sekretärbär”. Er ist dafür zuständig, dass die Technik läuft und die verrückten Ideen der Chefin auch im World Wide Web umgesetzt werden!

Im Netz bin ich meist mit dem Nicknamen “OldKid” unterwegs, unsere Zuckergeist-Chefin Ina hat mich hier auf Zuckergeist aber zum Sekretaerbaer ernannt. Was damit zusammenhängt, dass ich größtenteils die ganze Büroarbeit für Zuckergeist machen, damit die Chefin kreativ sein kann. Also alles von Buchhaltung über Betreuung und Wartung der Homepage (jetzt unseres Servers) bis hin zu der jährlichen Steuererklärung.

Gelernt habe ich mal vor grauer Vorzeit Energieelektroniker und Sozialpädagogik habe ich auch noch studiert. Sogar mal sowas wie eine Diplomarbeit zu dem Thema “Das Internet in der offenen Jugendarbeit” geschrieben (vor ca. 20 Jahren).

Computer waren irgendwie schon immer mein Ding, angefangen mit einem Commodore C64 bis heute. Anfang der 2000er habe ich auch mal mit einem Kollegen eine eigene Linux-Distribution, auf Basis von Debian, entwickelt, die Braill-Lesegeräte unterstützt, damit auch Blinde Linux nutzen können.
Auch beim Internet war ich so zusagen von Anfang an mit dabei, damals noch über AOL mit Telefoneinwahl “Bin ich da schon drin oder was?..“. 🙂

Und genau darum soll es in “Sekretaerbaers Ecke” gehen, um das Internet, seine Dienste, Computer und Co.

In der Unterkategorie “Sekretaerbaer und das Internetz” geht es vor allem darum wie man Datenmüll vermeidet.

Jeder heute nutzt Dienste wie Facebook, Instagram usw., was für einen Datenmüll man dabei aber erzeugt ist wohl den wenigsten bewusst. Keine Angst ich bin jetzt niemand der sagt das man auf diese Dienste verzichten soll/muss. Ich möchte nur aufzeigen, was alles an Datenmüll man damit erzeugt und Wege aufzeigen wie man diesen Datenmüll verringern oder sogar vermeiden kann.


Wir von Zuckergeist nutzen ja auch Instagram und Co, weil man so die meisten Menschen heute immer noch erreicht, aber wir unternehmen unser Möglichstes den erzeugten Datenmüll, so gering wie möglich zu halten.
So werdet ihr z.B. auf unsere Homepage keine Plugins finden die eure Daten weiter an Facebook und Co leiten. Mit einer Ausnahme von PayPal, die ja die Daten für den Bezahlvorgang brauchen, aber auch hier werden die Daten erst weitergeleitet, wenn ihr aktiv im Bezahlvorgang seit und Paypal auswählt.

Jetzt greife ich aber schon einem Artikel vor, der hier bald erscheinen wird.


Das soll es dann auch erstmal von mir gewesen sein.

Bis zum nächsten Beitrag

Euer Sekretaerbaer

Ein verspieltes "OldKid", das bei Zuckergeist mitarbeitet als der "Sekretaerbaer". Er ist für die Zahlen, Bits und Bytes zuständig. Sorgt dafür das die Technik läuft und die verrückten Ideen der Chefin auch im World Wide Web umgesetzt werden! Seine Höhle ist das offizielle Zuckergeist Büro.
Leave a Comment

Comments

No comments yet. Why don’t you start the discussion?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert