25 Nov

Neues aus der Geisterküche “Deo-Creme”

 

Wir schwitzen alle, mal mehr mal weniger. Es gab viel gerede über Alluminium in Deodorants, Plastik und andere Stoffe von denen man sich fragt warum sie eigentlich da drin sind.

Ich habe sehr empfindliche Haut, und ich möchte auch gerne wissen was meine Haut da alles aufnimmt.

Deswegen habe ich heute für euch ein Rezept für eine Deocreme, die in wenigen Minuten hergestellt ist, natürlich ist und dennoch sehr wirksam.

Für diese Creme braucht ihr nur drei Zutaten,  vielleicht habt  ihr die sogar  immer im Haus, ansonsten kosten sie nicht viel und ihr bekommt sie in jedem gut sortierten Supermarkt.

 

Ihr braucht:

3 Teel. Kokosöl

2 Teel. Natron

2 Teel. Kartoffel- oder Maisstärke

Wer ein wenig Duft möchte kann natürlich wieder ein paar Tropfen ätherisches Öl dazugeben.

Ausserdem braucht ihr eine kleine Schüssel zum anrühren, einen Löffel und ein Behältnis für eure Creme.

Ich hab noch kleine Gescchenkgläser die ich nutzen kann, ihr könnt aber auch kleine Creme Tiegel relaativ günstig kaufen oder nehmt einfach ein leeres pesto Glas oder ahnliches. Denkt nur bitte dran diese nicht nur zu spülen sondern auch auszukochen! 10 min. in kochendes Wasser reicht schon aus.

 

Vermischt das Natron mit der Stärke  und gebt einen Teil des flüssigen Kokosöl dazu. Nicht alles auf einmal, dann könnt ihr die Konsistenz besser steuern.

Alles gut miteinander verrühren, bei Bedarf noch etwas Kokosöl dazu, bis ihr eine schöne Paste habt.

Wer es gerne Duftig hat, fügt jetzt noch 10 Tropfen ätherisches Öl hinzu,gut vermischen.

Umfüllen in euer Behältnis und Fertig!

 

Denkt dran, im Sommer eure Deo-Creme besser im Kühlschrank aufzubewahren,sonst wird das Kokosöl wieder flüssig .

 

18 Nov

Schnelle Flaschentasche selbst gehäkelt

Flaschentasche aus resten für Glasflaschen 0,5l

Schutz für die Flasche der auch ein wenig warmhält

Du brauchst :

Rest Wolle

Häkelnadel Nr.10

Schere und eine Stopfnadel zum vernähen

 

Lft : Luftmasche

Km : Kettmasche

Stb : Stäbchen

Stlftm : Steigeluftmasche

Fm : Feste Masche

Du häkelst 2 lft und schließt sie mit einer Km zum Ring. Häkel 6 fm in den ring, schließe mit einer km.

Eine Stlftm, jede Masche verdoppeln ( 12 Maschen)

!  Nur ins hintere Maschenglied einstechen !

Drei Stlftm, je 1 Stb in jede Masche, mit einer Km in die dritte lft schließen.

Ab jetzt wieder in beide Maschenglieder stechen. Die letzte  Reihe 6x wiederholen und wieder mit einer Km enden.

Jetzt 15 Lft häkeln , 6 Maschen auslassen und mit einer Km schließen.

Faden vernähen und fertig.

 

Diese Anleitung lässt sich einfach an andere Flaschengrößen anpassen. Auch als Geschenkverpackung eine schnelle und schicke Idee. Wer mag kann natürlich auch noch ein paar apps anhäkeln.

Viel Spaß damit!

 

 

 

14 Okt

Neues aus der Geisterküche ” Kastanien Waschmittel”

Waschmittel aus Kastanien schnell und einfach selbst gemacht!

Das ist nicht nur gut für die Umwelt, absolut Bio, es bringt euch auch bei dem schönen Herbstwetter nach draußen mit einer Mission.

Es braucht nicht viel um ein einfaches Waschmittel selber herzustellen und diese Version kostet euch nichts außer ein wenig Zeit!

 

Ihr braucht:

5 – 8 Kastanien ( je nach größe eurer Findlinge)

Ein Glas ( ich habe einfach eins genommen wo vorher Spargel drin war)

300ml Wasser

 

Zuerst begebt ihr euch nach draußen, genießt das super tolle Wetter und tankt noch mal ordentlich Sonne, bevor die dunkle Zeit kommt.  Ihr solltet euren spazierweg natürlich so wählen, dass ihr an einem Kastanienbaum vorbeikommt. Eine Handvoll Kastanien passt noch in jede Tasche.

Achtet darauf, dass die Kastanien noch nicht kaputt sind.

Zuhause viertelt ihr die Kastanien. Das erfordert ein wenig Kraft und Gewalt, am besten nimmt man einen Hammer zu Hilfe.

Die Schale könnt ihr dran lassen. Wenn ihr jedoch viel Weißwäsche habt,empfiehlt es sich die Schale zu entfernen um wirklich sicher zu gehen dass keine Flecken entstehen.

(Kleiner Tipp,für strahlendes weiß einfach einen Löffel Natron mit zur Wäsche geben)

Die Kastanien in euer Glas mit dem Wasser geben und 8 Std stehen lassen.

Fertig!

Wenn ihr zwischendurch das Glas mal dreht könnt ihr schon sehen wie sich ein leichter Schaum bildet.

Das Waschmittel ist Geruchsneutral, also riecht auch eure Wäsche nach nichts! Wenn ihr lieber etwas duftendes haben wollt, könnt ihr natürlich noch ein paar Tropfen Öl hinzutun. Achtet nur darauf dass es aucch ein Bio-Öl ist damit keine Reizungen der Haut entstehen.

Am besten im Kühlschrank aufbewahren, da ihr keine Konservierungsmittel verwendet ist das Waschmittel nicht lange haltbar

In diesem Sinne ” NO Waste, be Nature ” meine Lieben

PS: KleinerTipp, ihr könnt damit nicht nur eure Wäsche waschen, auch als Duschseife super !

18 Sep

Neues aus der Geisterküche ! Gesichtswasser Teil 1 normale Haut

Rezept für Gesichtswasser für normale Haut

Auch normale Haut braucht Pflege um schön zu bleiben.

Damit Pickel und Unreinheiten  erst gar nicht auftreten, nehmen wir hier Grünen Tee zu HIlfe. Er wirkt antibakteriel und pflegt dieHaut.

Nicht vergessen:  es werden keine Konservireungsstoffe oder ähnliches Verwendet wodurch die Haltbarkeit verlängert wird. Am besten nicht zuviel herstellenund in einer dunklen Flasche im Kühlschrank lagern.

Ihr braucht destilliertes Wasser! Dieses ist rein. Das heißt es ist frei von allen unerwünschten Zusätze und daher besonders gut geeignet. Ihr könnt selber destillieren, dafür findet ihr im Internet verschiedene Anleitungen, oder in der Apotheke oder im Haushaltswarenladen welches kaufen.

Kleiner Tipp: man nennt das auch Bügelwasser

 

Ihr braucht:

1 Beutel grünen Tee

1/2 Zitrone

50 ml destilliertes Wasser

 

Zitrone auspressen. Den Tee aus dem Beutel in eine Schale geben und mit dem Zitronensaft mischen, das ganze 10min stehen lassen.

Das Wasser zum kochen bringen und über das Tee – Zitronengemisch geben. Das ganze gut umrühren und stehen lassen bis es kalt ist. Dann durch ein feines Sieb abgießen.

Und fertig ist der Toner!

Viel Spaß beim Ausprobieren

12 Mai

Workshop : Upcycling Schmuck

Workshop :
Upcycling Schmuck

Ich lade euch herzlich dazu ein mit mir Armbänder aus alten Kabeln und aus gebrauchten Dosenverschlüssen herzustellen.

 

Wann05.06.2018 um 18 Uhr

Dauer:  1 ½ – 2 Std

Wo: Kraut & Rüben

Kirchstraße 7

58540 Meinerzhagen

Kosten : 19,80 € + 4,00 Materialkosten

Anmeldungen bitte im Laden oder auf unserer Homepage bis zum 03.06.2018

01 Mai

Anleitung : Hülle Taschenbuch

Du benötigst:

Ca.100g Baumwolle

Häkelnadel Nr.3,5

Nadel zum Vernähen der Fäden

1 Perle

 

Lfm = Luftmache(n)

Wdlfm = Wendeluftmasche (n)

Stb = Stäbchen

Fm = Feste Masche (n)

R = Reihe

 

Zuerst schlägst du 45 Lfm an. Das Erste Stb Häkelst du in die 3. Lft ab derNadel.

Stb bis zum Ende der R , (43). 2Wdlfm ,Wenden, Stb in jede Masche. Diese Reihe wiederholst du so oft bis deine Arbeit 19 cm Misst.

Abketten, Faden vernähen

 

Seitenteile (2x)

Dafür schlägst du 15 Lfm an. Erstes Stb in wieder in die 3. Lfm ab der Nadel, Stb bis zum Ende der R.

2Wdlfm. Wenden, Stb in jede Masche (13)

R wiederholen bis deine Arbeit 19cm Misst.

Abketten. Faden Vernähen.

 

Lesezeichen

40 Lfm anschlagen

Am Ende die Perle befestigen.

 

Zusammensetzen

Die Seitenteile links auf Links an die Schmalkanten des Außencovers legen, sodass eine Buchhülle entsteht.

In der oberen Ecke den Faden anmaschen und gleichmäßig Fm entlang aller Seiten – und Oberkanten arbeiten.

Mit einer Kettmasche in die 1 Fm enden. Abketten .Faden vernähen.

Nun noch das Lesezeichen in der Mitte der Oberen Seiten festnähen und fertig

 

21 Jan

Neue Webseite

Nach dem es mit der alten Webseite und vor allem dem Shopsystem einige Probleme gegeben hat, haben wir uns dazu entschlossen eine ganz neue Seite aufzusetzen.

Unser Admin hat dann mit Hilfe von mind 5 Litern Kaffee an diesem Wochenende die neue Seite eingerichtet, sodass es keine größeren Ausfälle gegeben hat.

Wir hoffe euch gefällt unsere neuen Seite!

Lob und Kritik gerne unter diesen Eintrag in den Kommentaren .

 

 

Euer Zuckergeist